Eine Nacht der Superlativen!

DSC02

Eröffnungstag am Volksfest „Dillinger Frühling“ und der Abend der Vereine wird gleich mal zur Mercuries-Nacht der Superlativen. Mehr Sitzplätze denn je und trotzdem schon im Vorfeld ausreserviert, ein schneidiger Bürgermeister, der nur 2 Schläge zum Anzapfen braucht und eine Partystimmung, die sogar das Wasser in der nahegelegenen Donau zum Überkochen brachte. Wow, Dillingen, sowas gibt’s nur bei Euch! Ein grosses Merci an den trotzdem immer ganz relaxten Festwirt Roland Rachinger und sein Team für die tolle Zusammenarbeit und auf ein baldiges Wiedersehen, wir freuen uns drauf! Wiedersehen könnt ihr Euch übrigens auch in der Dillinger Fotogalerie, die unser Kameragirl Irina Dusch mit viel Fingerspitzengefühl geknipst und zusammengestellt hat. Schaut mal rein!

Ein grandioses Plärrer-Finale…

news_190505_augsburg_1920_1080

Es war uns eine besondere Ehre zum großen Abschlussabend des Augsburger Plärrers​ nochmal im Schaller Festzelt​ zu gastieren und mit einem unglaublich enthusiastischen Publikum ein denkwürdiges Finale zu feiern. Vielen Dank an die Festwirtsfamilie Held für die ausgesprochen familiäre Zusammenarbeit und ans gesamte Festzelt-Team für Eure Leistung, die das Schallerzelt erst zu dem macht, was es ist – die geilste Partylocation des Plärrers! Herzlichen Glückwunsch an Tanja Schulz​ zum Gewinn der „Freimaß“, wir hoffen, sie macht dir Lust „auf mehr“, denn nach dem Plärrer ist vor dem Plärrer! Notiert Euch alle schon mal in roten Großbuchstaben den 24. August und den 8. September in Eurem Kalender, denn da rocken wir gemeinsam mit Euch die Schaller-Bühne des Herbstplärrers. Wir freuen uns drauf! Zur Abstinenz-Überbrückung hat unser Fotograf Jürgen Skubich die besten Bilder vom feierlichen Osterplärrer-Ausklang in unserer Fotogalerie veröffentlicht. Viel Spass damit!

I wü ham nach FF-Bruck!

news_190503_fuerstenfeldbruck_1920_1080

In Fürstenfeldbruck kommen bei uns immer ein bisserl Heimatgefühle auf. Nette, partyfreudige Gäste, viele bekannte Gesichter, Besuch von liebgewonnenen Freunden und Fans und g’schmackiges Bier von unserem heimlichen Staatsoberhaupt „König Ludwig“. Was will man mehr? Es war eine rundum gelungene Party in der Festhalle Alpenland, die von einem fulominanten Brilliantfeuerwerk begleitet wurde und uns wie Euch hoffentlich in guter Erinnerung bleibt! Ein grosses Merci an Jochen Mörz und sein Team für die tolle Zusammenarbeit und insbesondere auch an Volksfestreferent Markus Droth für den netten Ratsch und den kollegialen „Willi“! Wir würden uns sehr freuen, wenn wir auch 2020 alle wieder gemeinsam und genauso gut gelaunt auf dem Brucker Volksfest an der Marthabräustrasse feiern könnten. Bis dahin vergnügt Euch einfach mit den Brucker Partyfotos, die Pararazzo Jürgen Skubich in unserer Fotogalerie veröffentlich hat. Viel Spass beim Durchklicken!

Karlshuld brennt!

news_190430_karlshuld_1920_1080

Leute, Ihr spinnt ja total! Was für eine ultrahotte Partyabfahrt am Finaltag des Donaumoos-Volksfestes in Karlshuld! Während unsere Roadecrew früh am Abend noch mit den letzten Kabeln beschäftigt ist, warten schon hunderte, partyhungrige Madln und Burschen auf den Startschuss. Nach 3 Takten Musik steht das komplette Festzelt auf den Bänken und man könnte meinen, dass die laut mitgröhlende Meute bis zum Schluss dort angeschraubt war. Bei dem ein oder anderen, brachialen „Gemeinschaftschor“ hatten unsere Lautsprecher bereits leichtes Herzkammerflimmern, absoluter Wahnsinn! Vielen Dank an alle, die so mega ausgelassen mit uns gefeiert haben, ein grosses Merci an das Festwirtinnen-Team der Lanzl Gastronomie GmbH für das Engagement, die tolle Zusammenarbeit und die 30 Minuten „Zugabe“, die wir bis zur letzten Sekunde ausgekostet haben. Herzlichen Glückwunsch nochmal an Dominik Schimpel zum Gewinn der Freimass und Danke für Deinen „Like“. Auch diesmal gibt’s natürlich Partyfotos, Daniel Gierig (DG Motions) war mit der Kamera unterwegs und hat die besten Pics in unserer Facebook-Galerie veröffentlicht. Absolut sehenswert!. Wer mit uns in Kontakt bleiben möchte: Folgt uns auf Facebook und Instagram und ihr bekommt immer die neuesten Infos! Wir freuen uns schon jetzt auf Karlshuld 2020 und Eure geile Stimmung!

Ein ausverkauftes Schallerzelt…

news_190426_augsburg_1920_1080

Am Freitag war es wieder soweit, die erste Mercuries-Partynacht am Osterplärrer 2019 ging „in die Vollen“. Als wir vorsichtig den ersten Fuß ins Schallerzelt gesetzt haben und von einer unvorstellbaren Menge an gelben „Reserviert“-Schildchen empfangen wurden war uns klar: Das wird heute wieder was ganz Großes! Und so war es dann auch. Ein megamässig gut gelauntes Publikum das bis zur letzten Millisekunde um 23:00 Uhr gefeiert hat als würde morgen die Welt untergehen. Tut sie aber nicht und deshalb dürfen wir Euch einladen, diese Megaabfahrt am kommenden Sonntag, den 5. Mai beim großen Plärrerfinale zu wiederholen. Es gibt noch vereinzelte Tische, deshalb ran an die Notfall-Telefonnummer 0176/82114542 und einen „Platz im Partyhimmel“ reservieren. Was Euch erwartet? Könnt ihr Euch ansehen, denn unser Jürgen hat die besten Partymomente fotografiert und in der Mercuries-Facebook-Galerie veröffentlicht. Schaut mal rein!

Ein rundum geiler Burschenball in Pöcking

galerie2019_107_1920_1080

Wenn es im 5-Seen-Land noch geile Faschingsbälle gibt, dann ist die Megasause der Burschenschaft Pöcking definitiv unter den „Top 5“, auch wenn sie in diesem Jahr mit etwas Wehmut den Unterton einer „Abrissparty“ hatte, denn die legendäre Turnhalle mit ihren vielen, unbeschreiblichen Faschingsveranstaltungen hat ausgedient. Umso mehr war es uns eine echte Ehre gemeinsam mit einem unglaublich abfeiernden Publikum, das selbst um 2:45 Uhr noch immer eine Zugabe verlangte, am Rosenmontag nochmal richtig Gas zu geben und so in die Geschichtsbücher Pöcking‘s einzuziehen. Vielen Dank an die Pöckinger Burschen, allen voran Tim, Manuel und Salvi für die kollegiale Zusammenarbeit, die Hilfe beim Auf- und Abbau und für die brachiale Showeinlage, die uns echt die Freudentränen in die Augen gedrückt hat. Ebenso an Mike Heinen und sein Team für die g’schmackige Bewirtung, an den Pöckinger Faschingsclub und die Dancing Mania für hammermässige Shows und an alle Gäste, die der bayrischen „Faschingsmuffel“-Lüge mal wieder gezeigt haben, wo der Hammer wirklich hängt! Mal schauen was sich hinsichtlich einer neuen Location so ergibt in Pöcking, eines ist jedenfalls sicher: Wir wären auch 2020 saugerne wieder dabei! Die schönsten Bilder vom allerletzten Faschingsball in der Pöckinger Turnhalle hat unser Fotokünstler Daniel Gierig in einem sehenswerten Album auf unserer Facebookseite veröffentlicht. Viel Spass!

Nix „Verkehrtes“ in Hurlach!

news_190303_hurlach_1920_1080

Mittlerweile dürfen wir uns fast schon ein bisserl als „Familienmitglieder“ der Katholischen Landjugend Hurlach fühlen und die örtliche, wie immer bestens dekorierte Mehrzweckhalle als unser Wohnzimmer bezeichnen. Und so haben wir uns besonders gefreut, auch heuer wieder am „Verkehrten Ball“ für die musikalische Power zu sorgen. Es waren ausschließlich megagutgelaunte Partypeople am Start, viele bekannte Gesichter, die oft und gerne mit uns feiern! Kein Wunder, dass die Hütte bis spät in die Nacht gerockt hat. Schuld daran waren unter anderem auch die Madln und Burschen der Pfaffelonia e.V. und der Türkheimer Wertachfunken, die mit ihren sehenswerten Showeinlagen wieder alles gegeben haben. Ihr seid wirklich mördermäßig! Ein riesengroßes, familiäres Merci an die Katholische Landjugend Hurlach für die tolle Zusammenarbeit, die spitzenmäßige Bewirtung und die professionelle Organisation, wir freuen uns jetzt schon auf den Verkehrten Ball 2020, denn nach dem Fasching ist vor dem Fasching! Und bis dahin habt ihr in aller Ruhe Zeit, die megageilen Fotos, die Daniel Gierig in Hurlach geschossen hat, in unserem Facebook-Album durchzublättern.

Bombenstimmung in Mering!

news_190301_mering_1920_1080

Der rußige Freitag war für uns mal wieder ein Meilenstein in der Mercuries-Geschichte, denn wir hatten Premiere beim Faschingsball der „Inter Trempes“-Hobbyfußballer in Mering. Die Mehrzweckhalle war bereits weit im Voraus tutti-kompletti ausverkauft und die weise Voraussagung unseres Lokalmatador-Bassisten Bobby (…des wird megageil…) hat sich von der ersten Millisekunde an bewahrheitet. Saunette, extrem party- und tanzfreudige Gäste, die bis zum allerletzten Ton um 3:15 Uhr die (dann schon etwas klebrige) Tanzfläche belagerten. Wir sind restlos begeistert und müssen neidlos anerkennen: Die Meringer wissen wie man feiert! Vielen Dank an Inter Trempes (Sigi Schwab und Max Weiß) für das Engagement und die extrem kollegiale Zusammenarbeit, Merci an Acky Resch für die Organisation und die zuvorkommende Bewirtung und auch ein großes Danke ans Ristorante Da Daniele für die Abfütterung unserer Crew (die Pizza war ein absoluter Traum!). Und natürlich ein dickes „Daumen hoch“ für die sensationelle Vorstellung der Showtanzgruppe „No Names“ aus Kottgeisering und die 55-Jahre-Jubiläumsshow des „Faschings Komitee Lach Moro“. Ihr wart klasse! Liebe Inter Trempes-Freunde: Falls es zwischen Neujahr und Ostern 2020 auch wieder eine narrische Faschingszeit gibt (wovon wir ausgehen…), würden wir uns sehr freuen, wenn wir wieder mit Euch Gas geben dürfen! Bis dahin könnt ihr Euch mit dem Fotoalbum eures hammergeilen Faschingsball’s vergnügen, das unser Chef-Kameramann Daniel Gierig auf unserer Facebookseite veröffentlicht hat. Viel Spass!

Schee war’s in Scheuring!

news_190223_scheuring_1920_1080

Irgendwie ist der Bürgerball in Scheuring immer was Besonderes! Denn (wer es noch nicht weiss…) Scheuring ist quasi der Mercuries-Hauptstützpunkt, die Headquater-Zentrale des Probenwahnsinns und der Gyros-Mittelpunkt unserer griechischen Bandmeetings. Und so haben wir uns auch dieses Jahr wieder sehr darüber gefreut, beim Bürgerball in der Lechrainhalle für Bumbum und Lala zu sorgen. Zugegeben, ein paar Gäste hätten noch Platz gehabt im Faschingsmekka, aber die Besten der Besten waren ja da und haben sehr fleissig getanzt und gefeiert. Vielen Dank an Christian „Otto“ Müllner für das Engagement und die gute Organisation, an Joannis Vastasos für die g’schmackige Bewirtung und das umfangreiche „Aftershow“-Mampfi, an die Showtanzgruppe aus Mering für den Augenschmaus und an alle Gäste aus Nah und Fern für Eure gute Laune und die geile Stimmung. Wer Lust auf Fotos hat: Unsere Kati Mausi war mit der Kamera unterwegs und hat die schönsten Bilder aus Scheuring in einem bunten Facebook-Album veröffentlicht. Schaut mal rein…

Spitzenmässige „Schoschonenparty“ in Hiltenfingen

news_190216_hiltenfingen_1920_1080

Die Tatsache, dass nach dem vormittäglichen Run auf die Eintrittskarten die Halle (bis auf Stehplätze) bereits komplett ausverkauft war, lässt schon im Vorfeld vermuten: Das wird was ganz Großes! Und so war es dann auch… Absolut spitzenmäßige Bewirtung, eine saug’miatliche Saloon-Bar und eine ausgezeichnete Organisation des Musikvereins Hiltenfingen (www.musikverein-hiltenfingen.de), der von A wie Apfelschorle bis Z wie Zombie-Cocktail alles selbst und in Eigenregie gestemmt hat. „On Top“ durften sich die mehr als gut gelaunten Gäste über sensationelle Showeinlagen freuen: Allen voran von der Narrenzunft Zaisonarria die mehrere, aufwändig inszenierte Vorstellungen gezeigt hat und sogar mit ihrem eigenen Fanclub angereist ist. Und kurz nach Mitternacht verwandelten die Madln und Burschen der Showtanzgruppe Dancetastic die Mehrzweckhalle in „Klein Las Vegas“ – Atemberaubend. Diesen Faschingsball werden wir (und hoffentlich auch ihr…) noch lange in guter Erinnerung behalten und wir bedanken uns ganz herzlich beim Musikverein Hiltenfingen, insbesondere bei Guido Blätz (Mr. Wahnsinns-Begrüßung…), Andrea Weber und Wolfgang Egle für die bomben-kollegiale Zusammenarbeit! Wer die ausschweifende Partynacht nochmal in farbigen Bildern genießen möchte: Die „scharfen“ Bilder, die Daniel Gierig DG Motions mit flinkem Finger geknipst hat, gibt‘s wie immer auf unserer Facebook-Seite. Schaut mal rein!! Bleibt zum Abschluss nur zu sagen: Hiltenfingen war jede einzelne Sekunde ein Erlebnis! Bis bald mal wieder!

Nach oben