Mercuries_Logo_HoM.png
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Perchting war der Burner!

Preisfrage: Wie nennt man es, wenn 1800 Madln und Buam und 6 durchgeknallte Musiker in einem kleinen Dorf in Oberbayern feiern als wäre morgen die Welt zu Ende? Richtig! "Kult-Stadlfest der Perchtinger Burschenschaft!" Wir müssen leider unser letztjähriges Fazit "Geiler gehts nicht" revidieren... Es ging noch geiler! Die Bühne war vom vergangenen Konzertabend der "Prinzen" noch nicht ganz abgekühlt, da warten pünktlich ab 19:00 Uhr schon wieder die ersten Partynarrischen vor dem Eingang. Eine Stunde später ist das Gelände bumsvoll und eine weitere Stunde später steht der komplette Dosch-Stadl schon beim zweiten Song auf den Bänken... Wahnsinn! Es war uns eine absolute Freude so viele bekannte Gesichter, langjährige Fans und Freunde wiederzusehen und wir bedanken uns auf das allerherzlichste für Eure megamässige Partystimmung und eure lauten Chöre. Ein ganz grosses Merci auch an unsere "zweite Familie" die Perchtinger Burschenschaft, die sich jedes Jahr wieder mit einer absolut professionellen Organisation und einer spitzenmässiger Bewirtung selbst übertrifft und eine Kult-Veranstaltung auf die Beine stellt, die in Bayern... ach was... die im Universum ihresgleichen sucht. Diesmal war unsere Kati mit der Kamera unterwegs und hat für Euch viele, schöne Partybilder in unsere Fotogalerie gepackt! Weitere Partypics findet Ihr auf Facebook bei den Perchtinger Burschen, schaut mal rein! Und wenn's Euch gefallen hat, dann solltet Ihr für Juli 2018 schon mal eine ganz dicke Kalendernotiz machen: "Kult-Stadlfest Perchting - Do bin I dabei!".

Königsbrunn feiert "königlich"

Sternzeit 19:00 Uhr in der Partygalaxie "Festzelt Krämmer" in Königsbrunn. Die Bühne steht, Technik läuft und einer fulominanten Mercuries-Nacht auf der Gautsch steht eigentlich nichts im Weg. Na ja, ein bisserl doch, denn "Sonnenlicht" ist nun mal der Feind jedes Musikers. Nicht wegen der drohenden Körperbräunung, sondern weil bei Sonnenschein erfahrungsgemäss doch immer mehr Publikum draussen im Biergarten als drinnen im Zelt sitzt, so anfänglich auch in Königsbrunn. Umso mehr freut es uns, dass schon beim 2. Takt die ersten Partypeople auf den Bänken standen und uns mit ihrer unausstehlich guten Laune halfen, die "Draussensitzer" wie ein Vakuum ins Zelt zu saugen. Und was sollen wir sagen, es hat geklappt! Eine Stunde später war bereits Ausnahmezustand in der vorderen Zelthälfte und es wurde so emotional mitgesungen, dass es unserem gut frisierten Mann am Mischpult unweigerlich einen strengen Seitenscheitel zog. Und nichts freut uns mehr als wenn um 23:00 Uhr ein etwas zerzaustes Mädl vor der Garderobe steht und sich mit den Worten: "Hammergeile Show liebe Mercuries!" verabschiedet. Das lassen wir jetzt mal mit stolz geschwellter Brust völlig kommentarlos auf uns und euch wirken :-) Danke an alle partyfreudigen Gäste aus und rund um Königsbrunn und ein grosses Merci an Michaela und "unsere" Festwirtsfamilie Krämmer, schee war's bei Euch! Dem "Nicht-Mehr-Lang-Junggesellen" Christian wünschen wir alles Gute für die Hochzeit, bleib sauber und besuch uns beizeiten mal wieder (dann aber mit Ehefrau...!). Bilder vom königlichen Fest in Königsbrunn gibt's wie immer in unsere Fotogalerie und wenn ihr gerade einen freien Finger habt, dann freut sich unserer Facebookseite über einen Klick auf "Gefällt mir". So long...

Killerstimmung in Landsberg

Letzter Volksfestabend auf der Waitzinger Wiese in Landsberg und es hat förmlich "die Hütte gebrannt". Eigentlich war ja seit gefühlten Jahrtausenden immer der Samstag der "Mercuries"-Tag und deshalb waren wir ehrlich gesagt ein bisserl skeptisch ob die geile Partysause auch am Montag funktioniert. Aber unsere Sorgen waren völlig unbegründet, es wurde gefeiert bis sich die Festzeltbalken gebogen haben! Und es war schön, so viele bekannte, strahlende Gesichter von langjährigen Fans, Freuden und Weggefährten im Publikum zu sehen, Danke für Euren Besuch und Eure brachial gute Laune! Diesbezüglich war es uns schon fast etwas peinlich bereits um 22:30 Uhr die Gitarre ins Eck stellen zu müssen als das Abschlussfeuerwerk mit einem lauten Kanonenschlag das endgültige Volksfestende einläutete. Fotos von der kurzen aber heftigen Party gibt's natürlich wieder in unserer Fotogalerie und unsere Facebookseite freut sich auf den ein oder anderen "Like" aus Landsberg. Bis bald mal wieder!!

Vieeeeel Platz in Rettenbach...

Das 56. Gauschützenfest in Rettenbach am Auerberg warf grosse Erwartungen voraus: Rund um's Dorf auf jeder erdenklichen Wiese Parkplätze reserviert, ein grossräumig abgezäuntes Festgelände und ein Festzelt das uns zum Staunen brachte... 3000 Sitzplätze! Wow... Die lassen es aber krachen! Unsere stattlliche Bühne, die wir in manch anderen Bierzelten auf den Millimeter genau unters Dach zimmern müssen, verliert sich hier fast ein bisserl im Nirvana :-) Leider haben sich die Besucher-Prognosen, die auf den vergangenen Veranstaltungen der letzten Tage beruhten, schneller als befürchtet bewahrheitet. Bis zum Höhepunkt gegen 23:00 Uhr fanden leider nur knapp 500 Gäste den Weg ins Zelt. Aber die waren höllisch gut drauf und nachdem ausreichend Platz war wurde bis spät in die Nacht getanzt wie auf einem Discofox-Turnier... Spitzenmässig! Trotzdem dürfen wir ehrlich sein: Wir hätten uns für den veranstaltenden Schützenverein und den Festwirt etwas mehr Besucherzuspruch gewünscht. Es hängt eine Menge Arbeit an so einem Fest und das kann man durch nichts mehr honorieren als einfach hinzugehen. Unsererseits bedanken wir uns herzlich bei den Besuchern, die bis 2:00 Uhr alles gegeben haben und ausgelassen gefeiert haben, beim Festwirt für die tolle Zusammenarbeit und das Engagement und bei Petrus, der mit dem Regen so lange gewartet hat bis unser LKW vollständig geladen und abfahrbereit war :-) Auch Caro's Partyfotos sind bereits online, schaut mal in unsere Fotogalerie. Bis bald mal wieder, Eure Mercuries!

Plattling war spitz(e)!

Na das war ja mal eine illustre, bunt gemischte Partygesellschaft auf dem Plattlinger Volksfest im Festzelt Richter. Vorne (wie immer...) die ausgelassen Feiernden denen es nicht laut genug sein kann (spitzenmässig...!) und hinten die eher "gmiatlichen" Plattlinger, die (wie sagt der Richter Klaus so schön...) stabil sitzend mit sanft wackelndem Gamsbart auf dem Hut in Ekstase gerieten, so wie man es von einem gediegenen Niederbayern halt kennt :-) Und zwischendrin ein Tisch "Blauhemden" die sich wahllos irgendein Fest auf dem Erdball ausgesucht haben und aus einem 1000-Seelen Dörfchen aus der Nähe von Heilbronn angereist sind um den Derbysieg des SV Lampoldshausen zu feiern. Wahnsinn... Leute Ihr wart echt saugeil drauf und habt (da sind wir jetzt mal ehrlich) den Plattlingern gezeigt wo bei einer richtigen Bierzeltparty der Hammer hängt. Danke dafür und Glückwunsch nochmal zum Derbysieg! Herzlichen Glückwunsch auch an Julia und Christian (oder Niederbayrisch: Krischdian) die unabhängig voneinander ihren Junggesellen/innen-Abschied feierten und kurzfristig für ein kleines Tänzchen auf der Bühne verkuppelt wurden :-) Ihr seht schon: Schee war's wieder in Plattling, Bilder findet Ihr wie immer in unserer Fotogalerie. Guckst Du rein, siehst Du dich...

The Mercuries, Wir rocken das Haus
 
Unser Partykracher - nur für Euch!

Neueste Gästebuch-Einträge

Eintrag hinzufügen Eintrag hinzufügen:

Tanja, Sugar, Babsi
Hi Mercuries! Vielen Dank für die wahnsinnig coole Party gestern in Schwabmünchen! Ihr seid defini...
Sonntag, 24. September 2017 18:17
Wolfgang - Mercuries
War ja höllisch gut gestern auf dem Georgieberg - selbst der Regen spät nachts konnte die Stimmung...
Sonntag, 23. Juli 2017 19:25
Caro
Die neuen Bilder von Rettenbach sind online
Sonntag, 25. Juni 2017 15:34

Nächster Auftritt

Interner Bereich