Mercuries_Logo_HoM.png
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Hohenfurch feiert in den Vatertag

Wir haben uns schon riesig auf Hohenfurch gefreut. Endlich mal wieder griabige Kollegen die anlässlich ihres 150-jährigen Bestehens ein Bezirksmusikfest ausrichten und mit Mercuries-Sound in den Vatertag reinfeiern wollen. Und man sieht dem Festzelt am Ortsrand an, dass es von Musikern geplant war. Ehrfürchtig betreten wir den urgemütlichen Backstagebereich mit komplettem Wohnzimmermobiliar, Kühlschrank, Kaffeetassen-Garderobe und Liegesofa. Hammer! So schön haben wir es ja nicht mal zuhause… Aber schlafen wollen wir ja jetzt nicht. Party ist angesagt! Zum Showstart um 21:00 Uhr haben die richtig Bierzelt-Narrischen natürlich schon die ersten Tischreihen belegt oder einen (heizungswarmen) Stehplatz an der Bar reserviert. Aber im Rest des Zeltes hätten sicherlich nochmal gut 1000 Besucher Platz gehabt. Na ja egal, die Besten der Besten sind da und geben mit uns Vollgas. Die Stimmung ist trotz leicht winterlicher Temperaturen hervorragend, die Tanzfläche gut gefüllt und alle haben mördermässig Spass – so soll’s sein. Liebe Blaskapelle Hohenfurch, wir bedanken uns ganz herzlich, dass wir ein Teil Eures mit viel Liebe und Engagement organisierten Jubiläumsfest sein durften, wünschen Euch noch ein paar tolle Tage und einen schönen Festsonntag und wir würden uns freuen, wenn wir uns irgendwo mal wiedersehen. Der nächste Brettl-Schnaps geht dann auf uns! Apropos „sehen“: Ihr seid schon zu sehen – nämlich in unserer Fotogalerie. Schaut mal rein und erinnert Euch an eine schöne Partynacht!

 
Unser Partykracher - nur für Euch!

Neueste Gästebuch-Einträge

Eintrag hinzufügen Eintrag hinzufügen:

Kati
Die Fotos von Treuchtlingen sind online.. Viel Spaß beim Durchklicken
Sonntag, 08. Juli 2018 12:49
Kati
Die Fotos von Scheuring sind online
Samstag, 23. Juni 2018 13:27
Wolfgang Saitenquäler
Klasse und gleichzeitig skurile Fotos - die Mercuries auf der neongrünen Blumenwiese....
Sonntag, 10. Juni 2018 21:33

Interner Bereich